Direktstrahlungsheizung und Strahlungsheizung

Hallen richtig
heizen und lüften

Die einfache Lösung

PENDER Profi Line

Die kompakten PENDER Profi Line Direkt­strahlungs­heizungen eignen sich hervorragend für die Zonen-, Teilflächen- oder Vollbeheizung kleinerer Produktions- und Lagerhallen sowie Tennis- und Sporthallen.

Persönliche Beratung »

Profi Line

Der PENDER Profi Line ist ein besonders kostengünstiges Gerät mit einem funktionalen Aufbau. Er wird in der Serie Heidelberg, für Öl- oder Gasbetrieb, sowie in der Serie Ladenburg, für Gasbetrieb, angeboten.

Der PENDER Profi Line wird nach bewährten PENDER-Standards hergestellt und vormontiert geliefert. Der kompakte Aufbau und die Anordnung der einzelnen Bauteile des Gerätes machen eine schnelle und einfache Montage möglich. Gerade für das Fachhandwerk ist dies interessant, da eine Montage ohne Schwierigkeiten vom Heizungsbauer selbst vorgenommen werden kann.

Merkmale

  • Edelstahlreflektoren
  • Isoliert und vorgefertigt
  • Regelungen als digitale Gebäudeleittechnik
  • Für Öl- oder Gasbetrieb
  • U- und Linearstrahler
  • Ein- oder zweistufiger Brenner

Isolierung serienmäßig

Alle Modelle der Produktserie PENDER Profi Line sind serienmäßig mit isolierten Reflektoren ausgestattet, um Konvektionsverluste zu minimieren und die Energieeffizienz zu erhöhen. Durch die vorgefertigte Elementbauweise ist eine sehr kurze Montagezeit garantiert.

Dunkelstrahler mit Isolierung
Wärmestrahler mit Dämmung
Wärmestrahler mit Dämmung: Die Oberflächentemperatur des äußeren Gehäuses liegt bei weniger als 65 °C.
Wärmestrahler ohne Dämmung
Wärmestrahler ohne Dämmung: Die Reflektorbleche erreichen Temperaturen über 120 °C. Die Wärmeenergie geht nach oben verloren.
Diese Seite verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Es werden keine Daten an dritte Parteien weitergegeben. Weitere Details dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.
Bestätigen