Projektvorstellung: Turnverein 1912, Offheim e. V.

23. März 2017

Projektvorstellung: Turnverein 1912, Offheim e. V.

Viele Sportfunktionäre behaupten, dass ein Verein ist immer nur so gut ist, wie seine Führungsriege. Wie schon in der Vergangenheit hat auch diesmal der Vorstand des Turnverein 1912 Offheim e. V. Weitblick bewiesen und die Weichen für die Zukunft gestellt.

Daher wurde frühzeitig der Neubau einer Turnhalle beschlossen. Mit dem Abriss der alten Halle startete das Projekt „Turnhallen-Neubau“ im Juni 2012. Im Juni 2014 startet dann der Neubau mit Grundsteinlegung. Wie bei allen Vereinen, wurde auch bei dem Turnverein 1912 Offheim e. V. viel in Eigenleistung und durch geschickten Einkauf geregelt. Viele Kontakte und helfende Hände sind bei so einem Projekt immer herzlich willkommen!

Durchdachte Lösungen mußten her

Bei der Auswahl der einzelnen Komponenten und Gewerke wurde sowohl auf die Kosten aber auch auf Qualität und Nachhaltigkeit geachtet. Um beispielsweise den Sportbetrieb nicht mit Heizkörpern zu gefährden, musste eine durchdachte Lösung her. So kam es, dass die PENDER Strahlungsheizung GmbH mit dem Thema Hallenheizung betraut wurde.

So entschied sich der Vorstand für ein direktbefeuertes Heizsystem, welches direkt unter der Hallendecke platzsparend und barrierefrei installiert werden kann. Wichtig war es, dass der Lichteinfall vom Lichtband nicht beeinträchtigt wird. Also wurde die Hallenheizung so geplant, dass das Wärmeband um das Lichtband in der Decke verläuft. Ferner wurde das Heizsystem an die Dachneigung angepasst und hat somit nur einen minimalen Platzbedarf.

Das richtige Heizsystem

Dieses so genannte Ringsystem der Serie PENDER Vario Line mit nur einem Brenner wurde dann auch im März 2015 eingebaut. Der Vorteil dieser Hallenheizung liegt in den Anschaffung- und Folgekosten. Keine langen Versorgungswege mit Hin- und Rücklauf (Leitungsverluste) wie bei einem wasserbetrieben System, Wärme wie ein Sonnenstrahl und das auch noch quasi auf Knopfdruck. Bei der Einweihungsfeier mit Sporteinlage der Turnriege konnten sich alle Mitglieder und geladene Gäste im Mai 2016 einen Eindruck von der neuen Turnhalle verschaffen.

Bilder zum Artikel

Diese Seite verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Es werden keine Daten an dritte Parteien weitergegeben. Weitere Details dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.
Bestätigen